Virtuellen Mitgliederversammlung im schriftlichen Verfahren am 23.10.2020 - Finale Abstimmung

 

Serh geehrtes Mitglied,

 

wie mit dem Einladungsschreiben zur Mitgliederversammlung am 01.10.2020 mitgeteilt, erhalten Sie mit separater Post finale Hinweise zur weiteren Vorgehensweise.

 

Bis zum 14.10.2020 hatten Sie die Möglichkeit Ihre Meinung zu äußern sowie Anträge und Fragen zu stellen. Eine E-Mail hat uns erreicht, hierzu wurde selbstverständlich Stellung genommen. Die ausführliche Dokumentation wurde in einer Anlage zusammengefasst und diesem Schreiben beigefügt.

 

Der nächste wichtige Schritt der virtuellen Mitgliederversammlung im schriftlichen Verfahren ist das Abstimmungs- und Wahlprozedere.

 

Mit dem heutigen Schreiben erhalten Sie einmal einen Abstimmungsbogen zu den Tagesordnungspunkten, die beschlossen werden müssen. Die Tagesordnungspunkte 1 bis 3 (Lagebericht des Vorstandes und der Vorlage des Jahresabschlusses für das Geschäftsjahr 2019, Bericht des Aufsichtsrates und Bericht über die gesetzliche Prüfung 2018) bedarf keiner Beschlussfassung, diese Tagesordnungspunkte wurden von Ihnen nur zur Kenntnis genommen. Zu den Tagesordnungspunkten 4 bis 6 müssen Sie als Mitglied auf dem Abstimmungsbogen Ihr Kreuz bei JA oder NEIN setzen. Bitte beachten Sie, dass nur ein Kreuz je Tagesordnungspunkt gesetzt werden darf. Kreuzen Sie weder “Ja“ noch “Nein“ an, ist Ihre Stimme ungültig.

 

Weiterhin erhalten Sie mit dem heutigen Schreiben einen Bogen zur Wahl der Aufsichtsratsmitglieder. Einzelwahlvorschläge gemäß § 34 Abs. 4 der Satzung sind nicht eingegangen. Zur Wiederwahl stehen folgende Mitglieder an: Herr Oberbürgermeister Achim Hütten, Frau Elisabeth Thiem und Frau Andrea Wenghoefer. Mit dem Einladungsschreiben wurde Ihnen die Kurzbeschreibung zu den Mitgliedern zugesandt. Wir möchten Sie bitten auf dem Bogen Ihre Stimme mit JA oder NEIN zu versehen. Bitte beachten Sie, dass bei jedem Bewerber nur ein Kreuz gesetzt werden darf.

 

Wenn Sie Fragen zum Abstimmungs-/Wahlbogen haben, stehen wir Ihnen gerne persönlich oder telefonisch zur Verfügung.

 

GANZ WICHTIG: Den Abstimmungsbogen und den Wahlbogen (beide Seiten sind zusammengetackert) bitten wir in dem beigefügten Briefumschlag bis zum 23.10.2020 um 24.00 Uhr abzugeben. Diese sind rechtzeitig abgegeben, wenn sie postalisch oder per E-Mail am 23.10.2020 bis 24.00 Uhr eingehen.

 

Am 26.10.2020 findet die Auszählung der zugesandten Abstimmungs- und Wahlbögen durch vier Personen statt. Bei den vier Personen handelt es sich um ein Mitglied des Vorstandes und ein Mitglied des Aufsichtsrates sowie zwei Angestellte der Genossenschaft.

 

Nach der Auszählung werden wir Sie selbstverständlich zeitnah über das Ergebnis informieren.

 

Über das Ergebnis der Mitgliederversammlung wird eine Niederschrift erstellt. Diese wird auf unserer Homepage www.bauverein-andernach.de eingestellt werden.

 

Bereits jetzt möchten wir uns ganz herzlich bei allen Mitgliedern für die zahlreiche Mitwirkung und Beteiligung bedanken.

 

 

Gemeinnütziger Bauverein eG

    Aufsichtsratsvorsitzende

          gez. Kohlhaas

 

 

 

Anlagen zum Schreiben:

Stellungnahme zu eingegangenen Anträgen und Fragen

Abstimmungsbogen / Wahlbogen