Notdienst

Die Notdienstzeiten gelten nur am Wochenende und an Feiertagen und nur in der Zeit von 9-20 Uhr.
Der Notdienst steht nicht an Werktagen nach Dienstschluss der Geschäftsstelle des Gemeinnützigen Bauverein eG, Andernach zur Verfügung.

Grundsätzlich sollte bei Inanspruchnahme von Notdiensten nach Dienstschluss auf Grund von Störungen an Elektroanlagen, Heizungsanlagen und Abflussverstopfungen nur in besonders dringenden Notsituationen einer der unten aufgeführten Handwerker angerufen werden. Andere Störungen können am nächsten Morgen bei der Geschäftsstelle gemeldet werden, wir sorgen dann unverzüglich für die Erledigung.

Folgende Firmen haben Sie für den Notdienst an Sonn- und Feiertagen bereit erklärt:

Für unsere Mieter in Andernach:

Schlüsseldienst Fa. Schreinerei Krohn, Andernach, Tel. 4 32 35
WC, Bad, Abflussrohre, Gasetagenheizungen,
Heizungsanlagen
Fa. Schmidt, Andernach, Tel. 49 28 57
Fa. Görgen, Andernach, Tel. 4 50 29
Elektroanlagen

Fa. Kretzer, Andernach, Tel. 42829                                      Fa. W.Müller, Andernach, Tel. 4 29 01

Notrufnummer des Bauvereins 02632963737
Bei Gasgeruch umgehend verständigen:

Fa. Schmidt, Andernach, Tel. 49 28 57
Fa. Görgen, Andernach, Tel. 4 50 29

 

Für unser Mieter in Bad Neuenahr:


Schäden an Fenstern und Rolläden Fa. Hülsmann, Bad Neuenahr, Tel. 0 26 41-7 91 71
WC, Bad, Abflussrohre, Heizungsanlagen und
Schäden an Gasleitungen oder Gasgeruch
Fa. Theo Münch Bengen Tel. 0 26 41-2 43 01
Notrufnummer des Bauvereins 02632963737
Elektroanlagen Elektro Kihn, Meckenheim, Tel. 0 22 25 - 88 79 27
Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass die Firmen mit Anrufbeantwortern arbeiten.

Legen Sie also bitte nicht den Hörer auf, vor Angabe des Namens und der Telefonnummer, damit Ihr Anruf aufgezeichnet werden kann.

In Ihrem eigenen Interesse bitten wir auf folgenden Hinweis besonders zu achten:

Liegt eine Störung vor, die durch den Mieter verursacht wird (z.B. defektes Elektrogerät o.ä.), so übernimmt der Gemeinnützige Bauverein nicht die Kosten der Inanspruchnahme des Notdienstes, einschließlich gegebenenfalls weiterer anfallender Kosten.